Italien - Reisereportagen für Liebhaber
ZoombildITALIEN.PHP
© Alle Texte und Bilder unterliegen dem Copyright, jede unlizensierte Nutzung wird verfolgt!
Abbildungen zu Rezensionen mit freundlicher Genehmigung der Verlage oder Autoren gewährt.
corbis-Bilder sind als corbis/Karl-Heinz Haenel © lizensiert und zur Nutzung bei corbis abrufbar.
fotolia-Bilder dieser Website sind von fotolia lizensiert und zur Nutzung bei fotolia abrufbar.
Für aktuellste Beiträge schauen Sie bitte in meinen Blog

Für aktuellste Beiträge schauen Sie bitte in meinen Blog Twittern

Printmedien der Reisebranche haben es nicht mehr leicht, sich beim Leser zu behaupten. Online-Medien sind der Trend. Allein auf der ITB Berlin 2013 hatten sich 250 Reise-Blogger aus aller Welt akkreditiert und berichteten zeitnah. Seit Anfang des Jahres bedient nun mein Blog den Wissensdurst rund ums Reisen. Persönliche Erfahrungen, Gastronomie- und Hotel-Tipps, News u. Pressemeldungen sowie Inspirationen und Reiseführer, jetzt auch per Suchwort schnell zu finden im: blog.Liebhaberreisen.de
Lesen Sie auch meine Artikel in der Huffington Post Deutschland


Italien-Tipps und Reiseinformationen quer durch ganz Italien

Italien-Tipps und Reiseinformationen quer durch ganz Italien

Auf dieser Seite lesen Sie besondere Tipps und weniger bekannte Buchempfehlungen. Allgemeines zu Italien nach Regionen finden Sie über die nachstehenden Links in diesem Text. Ob Sie etwas zu dem kulinarisch interessanten Piemont, Veneto oder der Toskana erfahren wollen, ob Sie sich für Städte wie Rom und Venedig interessieren, oder mehr über Turin, Genua oder Neapel erfahren, ob Sie die Weite der Abruzzen, magische versteckte Winkel Umbriens, der Basilikata oder der südlichen Toskana kennen lernen möchten, oder vor Ihrer Reise nach Literatur, einem guten Reiseführer oder Empfehlungen für eine günstige Unterkunft suchen. Italien

Wandern mit deutscher Naturführerin Piemont, Südwestalpen

Wandern mit deutscher Naturführerin Piemont, Südwestalpen Twittern

2007 legte Karen die Prüfung als Naturführerin der Region Piemont ab, nachdem die Deutsche 1999 auf der Durchreise spontan beschloss, sich südlich der Langhe im schönen Monregalese nieder zu lassen. Seither lebt und arbeitet die offizielle Guida Turistica frei und für die Provinz Cuneo in Monastero di Vasco. Sie buchen eine erfahrene Führerin, Dolmetscherin und aufgeschlossene, sowie kundige Begleitung für Wanderungen, Hilfe bei Ihrer Urlaubsplanung, der Wahl der Orte, Anreise und Unterkünfte, erleben eine schöne, entschleunigte, oder auch sportliche Zeit, dazu die regionale Flora, Fauna und saisonale Küche des Piemont. mehr Infos

Schöne Ruinen von Jess Walter

Schöne Ruinen von Jess Walter Twittern

Im Frühjahr 1962 checkt eine junge amerikanische Schauspielerin in der Pension von Pasquale ein, der aus einem verschlafenen Ort an der ligurischen Küste ein glamouröses Feriendomizil machen will. Fast fünfzig Jahre später reist Pasquale nach Amerika, um nach dieser Schauspielerin, an die er einst sein Herz verlor, zu suchen. Dazwischen liegen Jahrzehnte voller hochfliegender Träume und tiefer Abgründe, voller Begegnungen mit Gewinnern und Verlierern, die alle miteinander verbunden sind, in einem raffinierten Beziehungsgeflecht, das das Herz erwärmt und den Geist erfrischt. Für mehr Informationen ... zum Buch im Web

Der historische Palast del Prete di Belmonte – 1 Std von Rom

Der historische Palast del Prete di Belmonte – 1 Std von Rom Twittern

Bei der adeligen Dorothy übernachten, in einem Palatzo von 1860 im Neoklassischen Stil, der an einer wichtigen altrömischen Straße liegt, einst Sitz des Priesters von Belmonte, liegt in der historischen Altstadt von Venafro. Frühstücken, Kochen, Gastronomie, Antike persönlich erfahren. Um das Thema der Wiederbelebung der Antike auch mit der Gastronomie zu vereinbaren, bieten der Palast del Prete di Belmonte Gastronomie und Kochkurse nach alten italienischen Rezepten aus dem 17.- 18. Jhr. an und Betreuer Alessandro spricht deutsch, ist Ihr Begleiter für Ausflüge in die Region Molise. Mehr Infos auf seiner Website www.alessandro-zullo.it

Neuer Bio-Lebesnmittel-Betrug in Italien

Neuer Bio-Lebesnmittel-Betrug in Italien

Infolge des Verdachts, dass in Italien 700.000 Tonnen Lebensmittel als falsche Bio-Ware gehandelt wurden, hat Bio Suisse sofortige Maßnahmen ergriffen. Vorsorglich sind sämtliche Bio-Erzeugnisse des italienischen Unternehmens Sunny Land gesperrt. Diese Sperre betrifft auch bereits erfolgte Importe, die bei betroffenen Schweizer Importfirmen an Lager sind. Bio Suisse hat ausserdem angeordnet, dass sämtliche Lagerware von Sunny zusätzlichen Untersuchungen nach Pestizidrückständen unterzogen werden. Dazu steht Bio Suisse in direktem Kontakt mit den betroffenen Schweizer Importeuren und mit den Kontrollstellen in Italien. Website

Lago Maggiore – die italienische Seite und die Inseln

Lago Maggiore – die italienische Seite und die Inseln

Am Lago Maggiore, ach waren da nicht schon unsere Eltern im Urlaub? Besonders für die aus Deutschland kommende und durch die Schweiz reisende Touristen, bieten sich die unterschiedlichsten Möglichkeiten für einen Zwischenstopp auf der Fahrt nach Mittel- oder Süditalien. Und das neue Qualitätssiegel der Region Lago Maggiore bürgt für gute Hotels und Campingplätze zwischen dem berühmten See und dem unbekannteren Monte Rosa, immerhin Europas zweithöchstem Berg im obersten nord-östlichen Zipfel des Piemont, das sich als eine der größten Regionen Italiens fast über ganz Nordwest-Italien ausdehnt ... weiter

Die italienische Adria als Teutonengrill verschrien?

Die italienische Adria als Teutonengrill verschrien?

Wie bei allen Klischees ist das nur die halbe Wahrheit. Auch wenn es im Sommer sehr voll werden kann: die Küste bleibt ein Badeparadies mit kilometerlangen, feinsandigen Traumstränden, die man in vollen Zügen genießen kann, paradiesisch ist Halbinsel Gargano, etwas abseits wird die Landschaft schnell vielfältiger, vor allem in der etwas südlicher gelegenen Region Marken, mehr noch auf dem erfrischenden Hochtal der Abruzzen mit blühenden Hügelketten. Und auch die Städtekultur bietet an der Adria sehenswertes, Triest, Treviso, Murano, Venedig oder Chioggia, auch die Renaissance-Stadt Urbino mit ihrem grandiosen Palazzo Ducale. Buch

Via Venedig in den venezianischen Frühling

Via Venedig in den venezianischen Frühling

Im Nordosten Italiens erstreckt sich das Veneto vom Gardasee bis nach Venedig, an welches, als eine der schönsten von 7 Provinzen Treviso mit der gleichnamigen malerischen Stadt, im Mittelalter als Vorposten und Gemüsegarten Venedigs zu Ruhm und Wohlstand gelangt, angrenzt und uns heute durch den weißroten Radicchio, echten Prosecco oder das Mode-Label Benetton zum Shoppen lockt. Man fährt vom Airport Marco Polo der populären Lagunenstadt Venice gerade mal 30 km bis zur, wegen ihrer ebenso zahlreichen Kanäle genannten „Citta delle Acque“. Durch wuchtige, 1510 restaurierte Stadtmauern ... weiter | Print

Wegweiser durch das Veneto und Venedig

Wegweiser durch das Veneto und Venedig

Die Region Veneto, weniger beachtet als Venedig selbst, reicht im Westen bis an den Gardasee, im Norden bis hoch zu den Dolomiten und an die Grenze zu Österreich, im Osten an die weiten Strände der Adria und im Süden an den Po und dessen Delta. Mitten drin in der Provinz Treviso liegt die Region Prosecco, die auch eine Traubensorte beschreibt, aus der frizzante hergestellt wird. Was es kulinarisches und kulturelles zu entdecken gibt, lesen Sie aus meiner Erfahrung zur Anregung, um vor Ihrer Reise auf das Wesentliche dieser Region Italiens vorbereitet zu sein. Wählen Sie detailierte Informationen: Veneto - Venedig - Empfehlungen

Piemont zwischen Gipfeln und Reisfeldern

Piemont zwischen Gipfeln und Reisfeldern

Von Deutschland durch die Schweiz kommend oder vom Gardasee nach Westen reisend, erreicht man den seit den 70er Jahren so beliebten Lago Maggiore – wegen seines milden Klimas als der Garten Europas gepriesen und die nordöstlichste Grenze des Piemont. Der Blick reicht bis zu den zwei höchsten Gipfeln Europas, dem Mont Blanc und dem Monte Rosa. Reizvoll: Ausflüge auf die vielen Inseln. Das erfrischende Bad im See, eine Bootsfahrt zur Isola Bella, die berühmt wegen ihrer Gärten und ihrer Schiffsform ist, oder auch zur kleineren Isola del Pescatori, machen bald Appetit auf die leckeren Süßwasserfische, allen voran ... weiter | Print

Wegweiser durch Turin und das Piemont

Wegweiser durch Turin und das Piemont

War man im Piemont, fragt der Kenner einen nicht, was man gesehen hat, sondern wo man gegessen hat. Darum lesen Sie hier meine Erfahrungen als Anregung, um vor Ihrer Reise möglichst auf das Wesentliche dieser Region Italiens vorbereitet zu sein. Macht man einen weiten Bogen um Turin, zeigt sich diese Region am Fuße der Alpen als eine Welt inmitten einer sehenswerten Landschaft, voller Myhten von Erzählern wie Cesare Pavese, der die "Langhe" beseelte, bis zu Umberto Eco aus Alessandria im Osten, mit seinen historischen und gegenwärtigen Geschichten. Bitte wählen Sie zwischen: Turin - Piemont - Aostatal oder Empfehlungen

Toskana fürs Auge - die Magie
der Val d’Orcia

Toskana fürs Auge - die Magie der Val d’Orcia

Was den Reiz dieses südlich von Siena gelegenen Naturparks Val d’Orcia am Fuß des Monte Amiata ausmacht, sind seine Weite und der Himmel, das stündlich wechselnde Schauspiel von Wolken und Licht, sowie die Schönheit der hügelreichen Äcker und Felder mit einzeln und in Gruppen stehenden Zypressen, uns vertraut aus Film- und TV-Szenen. Dies spiegelt sich auch in den Bildern aus jener Gegend wider, die eine magische Wirkung auf uns ausüben. In der Val d’Orcia finden sich tatsächlich viele der Fotomotive, die das schöne Klischee der Toskana mit geprägt haben. Und mitten drin, noch weiter südlich ... weiter | Print

Wandern in der südlichen Toskana – mitten durch ein Bilderbuch

Wandern in der südlichen Toskana – mitten durch ein Bilderbuch

Toskanische Bilderbuchlandschaften zu Fuß entdecken. Die schönste der vielen verschiedenen Wanderungen führt über die Strada Panoramica, von Pienza aus, der Idealstadt der Renaissance Pienza, über die mittelalterlich erhaltene Wehrstadt Monticchiello bis nachMontepulciano, wo traumhafte Weinkeller voller Vino Nobile de Montepulciano auf eine Besichtigung warten, direkt durch die Val d' Orcia und zwischen Hügeln der Crete und Weinberge, entlang von den mit Zypressen und Ginster gesäumten Wegen. Zurück fährt man mit dem Bus durch die berühmteste Kurve der Toskana nach Pienza, nicht nur für diese Route ein idealer Ausgangspunkt. Führer

Wegweiser durch die schöne Toskana

Wegweiser durch die schöne Toskana

Die Region Toskana ist größer, als man erwartet, hat etwa eine Nord-Süd-Ausdehnung von über 230 Km und ist mit Ihren Städtchen, Naturparks Küsten und Inseln so unterschiedlich, wie Niedersachsen mit dem Harz, der Lüneburger Heide und den Nordseeinseln. Ich machte die schönsten Erfahrungen in der südlichen Toskana, weit ab vom Trubel in Florenz oder Pisa, ja sogar noch südlicher als Siena. Lesen Sie meine Tipps und Empfehlungen, um vor Ihrer Reise auf die sehenswerten Seiten dieser Region Italiens vorbereitet zu sein. Wählen Sie detailierte Informationen zu: Südtoskana - Florenz - Maremma - ElbaEmpfehlungen

1.700 Osterien, Trattorien, Bauernhöfe und Enotecen

1.700 Osterien, Trattorien, Bauernhöfe und Enotecen

Der Osterie d'Italia 2010/2011 stellt vor, wer echte Regionalküche und Lebensart im Sinne der Slow Food-Philosophie anbietet. Da sind jene Köche Italiens gefragt, die die traditionelle Küche ihrer Region pflegen, und das kulinarische Gedächtnis Italiens nicht durch modische Trends ablösen. Die Autoren des authentischen Restaurantführers haben mit großer Sorgfalt einzigartige Restaurants zusammengestellt. Denn das Slow Food-Symbol zeichnet jene Betriebe aus, in der der Gast eine ganz besondere Atmosphäre, Küche oder Gastlichkeit erlebt. Handwerkliche Betriebe, regionale Qualitätsprodukte und Besonderheiten. Buch

Historische Gasthäuser und Hotels in Italien

Historische Gasthäuser und Hotels in Italien

Dies ist kein Gourmet-Führer mit Stern-, Kochmützen- oder Messer- und Gabelbewertungen, sondern beschreibt Häuser, die sich durch historische Bausubstanz auszeichnen und ein Ambiente bieten, welches noch die Vergangenheit spüren läßt, z. B. durch eine eng mit der Bevölkerung und ihren Gebräuchen verwobene Tradition. Es finden sich in diesem Führer kleine, bescheidene Wirtshäuser ebenso, wie historische Hotels in den alten Mauern von Schlössern, Burgen oder Herrenhäusern. Sämtliche 100 informativ bebilderten Empfehlungen wurden allein nach redaktionellen Gesichtspunkten ausgewählt und in einer Übersichtskarte markiert. Buch

Warum war Goethe niemals in Florenz und Pienza?

Warum war Goethe niemals in Florenz und Pienza?

Italienische Schriftsteller stellen die Stadt auf ihre ganz eigene Weise vor. Sie beschreiben Florenz als Ort der Kunst, der Geometrie, der Sprache und der Narretei. Florenz ist ein Narrenhaus, wo die Leute den besten Teil ihres Lebens damit verbringen, sich immer neue Tollheiten auszudenken, so Gurzio Malaparte. Aber warum um alles in der Welt war nun Goethe niemals in Florenz? Die simple Antwort: er hatte wohl den falschen Reiseführer.Der ihm vorliegende nämlich riet ihm vom Besuch dieses unbedeutenden Renaissancestädtchens schlichtweg ab. Andere Dichter waren schlauer, was ihnen unvergessliche Erlebnisse bescherte. Nachzulesen im Buch

Florenz & Toskana – ein Klassiker, so visuell wie die Region

Florenz & Toskana – ein Klassiker, so visuell wie die Region

Was immer Sie für Ihre Reiseplanung wissen wollen, ob Sie genießerisch die Toskana entdecken möchten, mit einem Überblick über Geschichte, Land und Leute tauchen Sie in die Urlaubsregion ein. Die Detailansichten von Straßenzügen, durchsichtigen Gebäuden und Monumenten machen eine leichte Orientierung am Reiseziel möglich. Viele Fotos und farbige Illustrationen geben auf 308 kompakten Seiten Einblick in Häuser und Prachtbauten. Erlebniskarten zu den bedeutensten Sehenswürdigkeiten, sowie abgebildete kulinarische Leckerbissen geben Anregungen. Die Neuauflage gewährt aktuellere Hotel- und Gastronomie-Preise. Buch

Erlebnis Wolle, Via Dogali 25, Altstadt Pienza, Toscana

Erlebnis Wolle, Via Dogali 25, Altstadt Pienza, Toscana Twittern

Gewebt hat Paola Perigini schon immer aus Leidenschaft, ihr Sohn Mattia hat in Florence studiert und daraus seine Profession gemacht. Nun haben sich beide einen Lebenstraum erfüllt und die kleine Webwerkstatt eröffnet. Alte Handwerke sind immer faszinierend und es ist beeindruckend, ihnen bei der kunstfertigen Arbeit an zwei Webstühlen zuzuschauen, wie aus den Edelgarnen Leinen, Mohair, Merinowolle, Baumwolle und Seide feinste Gewebe in wunderschönen Farben, teilweise historischen Musterungen entstehen, die als Schals, Stolen, Ponchos und Tischwäsche zu haben sind. In der Altstadt von Pienza. ARACNE Bottega Artigiana Tessile. Website

Wie Frauen Venedig erleben und beschreiben

Wie Frauen Venedig erleben und beschreiben

Was es zu sehen gibt, wenn drei Frauen in Venedig unterwgs sind, den Alltag fotografieren, auf der Suche nach der Magie sind und den Mythen dieser einzigartigen Stadt auf der Spur, lohnt den Vergleich mit diversen Publikationen zu diesem liebsten aller Ziele in Norditalien. Neben den Nachbarinseln in der Lagune, finden sich im Heft Interviews und Tipps für Genießer, ein Blick auf die Märkte und natürlich das stimmungsvolle Venedig in der Abenddämmerung und zum Karnevall. Wer in Verona oder am Gardasee sein Quartier wählt und Venedig als Tagesausflug einplant, wird auf Padua, Vicenza und Verona eingestimmt. Heft 2008

Sieben köstliche Reisen durch Friaul Julisch Venetien

Sieben köstliche Reisen durch Friaul Julisch Venetien

Hier werden Genießer und Liebhaber auf ihre Kosten kommen. Allein die wunderbaren Bilder geben einen Eindruck von dem, was uns in diesem zu Italien gehörenden Zipel erwartet, wo man mit Mandi grüßt. Genuß wird detailiert mit Blick in Töpfe und Küchen, sowie ausführlichen Rezepten vorgestellt. Adressen laden zur Anreise ein. Die 240 Hochglanzseiten sind allein schon ein Augenschmaus, den uns die zwei Hobbyköche und Feinschmecker, unterwegs zu Wirten und Winzern in Friaul und Julisch-Venetien vorführen: ein kulinarischer Reiseführer mit Fotos, die wirklich Appetit machen auf's Nachkochen, Nachreisen, Nachlesen. Buch

Auf der Traumstraße der Genüsse von Venedig nach Triest

Auf der Traumstraße der Genüsse von Venedig nach Triest

Zwei Gastronomie-Kritiker haben 100 kulinarische High Lights zwischen Autostrada, Lagune, Karst und Collio recherchiert, dazu fotografisch sehr appetitlich angerichtet mit vielen Kulturtipps. Dieses Road Movie mit einer Übersichtskarte von Padova bis Kroatiens Grenze führt von B caro zu Osteria, von Trattoria zu Ristorante, von Salumi zu Porchetta, von Pasta zu Polenta. Tipps über die besten Produkte, die edelsten Weine, die schönsten Villen und die romantischsten Plätze der Region runden diese Tour vollmundig ab. Von Venedig via Mestre, auf den Spuren der alten Fischerdörfer Jesolo, Bibione, Lignano, bis nach Palmanova. Buch

Baio Karneval im Varaita-Tal, 12., 19. u. 23.Februar 2017

Baio Karneval im Varaita-Tal, 12., 19. u. 23.Februar 2017 Twittern

Die baio ist ein alle 5 Jahre stattfindendes traditionelles Fest im Valle der Gemeinde Sampeyre, Valle Varaita in der Provinz Cuneo, Piemont, Italien. Es liegt traditionell zwischen der letzten Woche des Januar und Anfang Februar. Die gut 1.000 Einwohner sind dann alle auf den Beinen, Trachten und Masken treten zum Vorschein, tanzend und im okzitanischen Dialekt singend geht es durch den ganzen Ort, um somit an die Vertreibung der Sarazenen zu erinnern, die im Mittelalter hier herrschten. Es wird gefeiert, getrunken, gegessen, was das Zeig hält. Wer am 12./13.Februar dabei sein möchte, findet Übernachtungsmöglichkeiten via www.vallevaraita.cn.it

La baio de Sampeyre, alle 5 Jahre wieder ein bunter Trachtenzauber

La baio de Sampeyre, alle 5 Jahre wieder ein bunter Trachtenzauber

Am 6. Januar mussten jeweils 4 junge Männer aus den kleinen Ortsteilen von Sampeyre vor das Haus des jeweiligen Abà (alleroberster Karnevals- Hauptmann und früher auch Dorfanführer) ziehen und dort – teilweise stundenlang – immer wieder „Baiò“ brüllen, um den Karneval zu fordern. Denn erst wenn der Abà sich erweichen lässt und eine Fahne heraushängt, dann findet die Baiò statt. Also theoretisch ist bis zu diesem Zeitpunkt die Ausrichtung des Karnevals nicht sicher. Denn diese Tradition geht darauf zurück, dass damals der Abà den Karneval bezahlen musste, und nur wenn er genügend Geld zusammen hatte, konnte die Baiò stattfinden. Infos

TransOcean, Veranstalter für höchst persönliche Kreuzfahrten

TransOcean, Veranstalter für höchst persönliche Kreuzfahrten Twittern

Kommen Sie an Bord unserer modernen Kreuzfahrtschiffe und freuen Sie sich auf einzigartige Reiseerlebnisse auf den Meeren dieser Welt und den schönsten Flüssen Europas. Mit jahrzehntelanger Erfahrung und neuer Struktur bietet TransOcean Ihnen individuelle Reiseangebote für jeden Geschmack. Ganz gleich ob als Gast auf einer unserer Kreuzfahrten oder an Bord unserer Flussreisen, unser Team bietet Ihnen einen perfekten Service, einmalige Wohlfühlatmosphäre und unvergleichliche Urlaubsmomente. Ihnen die Welt aus dem schönsten Blickwinkel zu zeigen, das ist unser Bestreben. Schauen Sie sich doch unser Angebot einmal an. www.transocean.de

Toskana BilderTechnische Fachübersetzungen vom und ins Spanische

zurück nach oben

Liebhaberreisen, Tipps Infos Bilder und Reisereportagen für Liebhaber